Einsatz Detailansicht

Einsatz Nr.
101/2017
Datum
18.11.2017
Uhrzeit
9:02
Alarmierungsart
Technische Hilfe, klein
Grund Alarmierung
Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen
Einsatzort
BAB 7, Richtung Norden
Einsatzkraefte
21
Einsatzmittel
ELW1, HLF20, LF16
Mitalarmiert
FF Quickborn, FF Kaltenkirchen, Rettungsdienst, Polizei
Bericht
Auf der BAB 7 in Richtung ereignete sich ein Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen.

Gemeinsam mit der Polizei ist die BAB 7 Richtung Norden gesperrt worden. So konnten dann die Fahrbahnen in beide Richtungen gesäubert werden. Die Mittelleitplanke, welche durch den Unfall verschoben war, wurde wieder in die ursprüngliche Position gebracht. Zur Sicherheit sind die Batterien in den Fahrzeugen abgeklemmt worden.
Zum Abschluss erfolgte die Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei.